Das Landesprogramm

Willkommen auf der Webseite des Landesprogramms North Carolina – Baden Württemberg!

Das Landesprogramm North Carolina dient dem Austausch der Studierenden zwischen dem Bundesland Baden-Württemberg und dem Bundesstaat North Carolina in den USA. Jedes Jahr werden rund 42 Studierende von ihren jeweiligen Universitäten auf beiden Seiten ausgewählt, um neue Studien- und Lebenserfahrungen in Deutschland und den USA zu sammeln.

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit innerhalb des Landesprogramms besteht bereits seit dem Jahr 1996. Die Universität Mannheim übernimmt hierbei die Koordination auf der baden-württembergischen Seite und nominiert die deutschen Studierenden für die jeweiligen Universitäten in North Carolina. Auch für die Weiterleitung der Unterlagen der amerikanischen Studierenden aus North Carolina an die jeweiligen baden-württembergischen Universitäten ist die Universität Mannheim verantwortlich. Zu diesen koordinierenden Aufgaben gehört auch die Korrespondenz mit den Kollegen und Kolleginnen in North Carolina; die koordinierende Stelle in North Carolina befindet sich in Greensboro (UNCEP- University of North Carolina Exchange Program).

15 Universitäten in North Carolina und 9 Universitäten in Baden-Württemberg gehören diesem Austauschverbund an, der Studierenden eine unglaubliche Vielfalt an akademischen Möglichkeiten bietet. Hierbei besitzt jede Universität, sowohl in Baden-Württemberg  als auch in North Carolina, ein eigenes spezielles Profil, eine besondere Identität und einen historischen Hintergrund.Auf unserer Webseite möchten wir Ihnen einen Überblick über das Programm und weitere Informationsmöglichkeiten zu den einzelnen Universitäten geben. Auch Informationen bezüglich des Ablaufes eines Austauschjahres und der Organisation möchten wir Ihnen  hier vorstellen. Unter der Rubrik Aktuelles  finden Sie alle wichtigen Termine.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und laden Sie herzlich ein, sich mit weiteren „Clicks“ über das Landesprogramm zu informieren.